040 - 490 60 713 info@pruefstelle-hamburg.de

Feinstaubplakette

In vielen europäischen Städten wurden Umweltzonen eingerichtet, um die Feinstaubbelastung zu kontrollieren. Städte, in denen die EU-Luftqualitätsgrenzwerte häufig überschritten werden, dürfen nur mit entsprechender Berechtigung befahren werden. Entsprechende Verkehrszeichen an den Zufahrtsstraßen geben die Umweltzone für Fahrzeuge mit roter, gelber oder grüner Umweltplakette frei.

An unserer Prüfstelle erhalten Sie die Feinstaubplakette entsprechend der Schadstoffgruppe, zu der Ihr Fahrzeug gehört. Um die Schadstoffgruppe zu ermitteln, benötigen wir nur die Zulassungsbescheinigung Teil 1 (früher Fahrzeugschein). Das funktioniert an unserer Prüfstelle schnell und unkompliziert. Das Ganze kostet Sie fünf Euro und fünf Minuten Zeit. Eine neue Umweltplakette benötigen Sie übrigens auch, wenn Ihr Fahrzeug nach einem Umzug oder einem Halterwechsel ein neues Kennzeichen bekommt oder die Frontscheibe ausgetauscht werden muss.

Und hier finden Sie eine Liste aller Städte in Deutschland mit Umweltzonen:
http://gis.uba.de/website/umweltzonen/umweltzonen.php